Portal-Startseite  >  St. Elisabeth  >  Startseite Herleshausen

Ev. Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth - Herleshausen

Willkommen beim Haus "St. Elisabeth" in Herleshausen

Das Haus St. Elisabeth

Das Haus „St. Elisabeth“ liegt in einer herrlichen Landschaft am Rande des historischen Ortskerns von Herleshausen. Hier, vor den Toren der traditionsreichen Stadt Eisenach mit ihrer imposanten Wartburg, begegnen sich Geschichte und Kultur in einer reizvollen Umgebung.

Die Evangelische Altenhilfe Gesundbrunnen gGmbH Hofgeismar hat am 1. Januar 2002 die Einrichtung übernommen. Im Jahr 2006 wurde ein Neubau geschaffen und das gesamte übrige Haus saniert und renoviert. Weit reicht der Blick, aus Fenstern und Balkonen des Hauses, über das grüne Werratal.
Die Einrichtung ist leicht zu erreichen über die A4 Richtung Eisenach – Abfahrt Herleshausen.

Individuelle Betreuung

Individuelle Betreuung

Das Ev. Alten- und Pflegeheim "St. Elisabeth" bietet verschiedene Wohn- und Betreuungsformen an. Neben der vollstationären Pflege mit 70 Plätzen bietet "St. Elisabeth" Plätze für die Kurzzeit- und Verhinderungspflege an.

Das Haus "St. Elisabeth" besteht aus 3 Hausgemeinschaften für demenzerkrankte Menschen, einem Bereich zur palliativen Versorgung sowie einem Wohnbereich für Bewohnerinnen und Bewohner, die auf Grund ihrer körperlichen Einschränkungen einer leichten bis mittleren Pflege bedürfen.

Unser Leitbild

diakonisches Leitbild

Das Ev. Alten- und Pflegeheim „St. Elisabeth" ist ein Haus der Diakonie. „Menschlichkeit Pflegen“ heißt es im Leitbild – dazu gehören für uns eine professionelle Pflege und Betreuung der Menschen, die sich uns anvertrauen sowie die Wahrung der Einzigartigkeit eines jeden Menschen, unabhängig von Einschränkungen und Krankheit aus dem Vertrauen heraus, dass jeder Mensch ein von Gott gewolltes und geliebtes Geschöpf ist. Ein wertschätzendes Miteinander von Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeitenden und Besuchern des Hauses ist unser Ziel.